Font Size

Cpanel
Aktuelle Seite: Start Schulaktivitäten Abifeier Über den Tellerrand

Schulaktivitäten

"Über den eigenen Tellerrand schauen"
Der Projektstart zur gesunden und nachhaltigen Ernährung
als interkulturelles Bindeglied

Am 17. Oktober 2018 startet das Projekt des BBZ Völklingen mit der Atatürk-Anadolu Schule in Aydin in der Türkei.1
Neun Schüler und Schülerinnen aus dem Oberstufengymnasium und der Fachoberschule werden zusammen mit Herrn Cetin, Frau Günther und Frau Tasci für sechs Tage in die Türkei fliegen und den Projektstart einläuten. Die Schüler und Schülerinnen werden innerhalb des Austauschprogramms, welches von der Robert-Bosch-Stiftung gefördert wird, in Familien der türkischen Schüler untergebracht. Dabei steht im Zentrum des Projektes „Über den eigenen Tellerrand schauen“ gesunde und nachhaltige Ernährung. Essen und die gemeinsame Kultur dienen somit als Brücke zwischen Deutschland und der Türkei.
Die Schüler und Schülerinnen sollen ihre Essgewohnheiten "auf den Tisch legen", um die gesunde Schnittmenge von beiden Kulturen herauszufiltern. Beim Zusammenkommen am Tisch - auch in den Familien - lernen die Schülerinnen und Schüler andere (Ess-)kulturen kennen und reflektieren ihre eigenen Essge-wohnheiten.
Darüber hinaus geht es um die interkulturelle Verbindung zwischen zwei Ländern, die eine gemeinsame Geschichte haben. Es soll zu einer Sensibilsierung für den anderen kommen, bei dem man die jeweils andere Kultur, Religion, das Schulsystem und dabei auch Gemeinsamenkeiten erkennt und kennenlernt.
Der Besuch der türkischen Schüler im Saarland wird im Frühjahr nächsten Jahres stattfinden.