Schulaktivitäten

Umweltpartnerschaft wird ausgebaut
Orgelbauer Mayer weiterer Parner im BBZ-Umweltnetzwerk

Seit geraumer Zeit verstärkt das BBZ Völklingen seine handwerklichen Aktivitäten im Bereich Umwelt- und Naturschutz. Gemeinsam mit dem NABU Köllertal unterstützen Schüler und Lehrer das Projekt „Naturnahes Köllertal“ durch Einzäunungsarbeiten, Bau von Wildbienenwänden, Nisthilfen und Storchenplattformen. Damit leistet das BBZ einen großen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt.
Nun ist es der Schule gelungen, im Rahmen ihrer Netzwerkarbeit einen weiteren Partner, die Firma Orgelbau Mayer aus Heusweiler, mit ins Boot zu holen. Da der Kauf von geeigneten Hölzern für die mannigfaltige Produktion der Nistkästen und Bienenwände sich als sehr kostenintensiv erweist, ist man auf Sponsoren angewiesen. Und hier kommt nun die Firma Mayer mit ins Spiel, die der Schule beim Orgelbau anfallende Restholzbretter zur Verfügung stellt und mit ihren Spezialsägen fachgerecht vorbereitet. Bei einem Besuch der Schule konnten sich die Seniorchefs der Firma Mayer ein gutes Bild vom Engagement der Schule machen und sich von der lohnenden Investition ihrer Bretter in den Artenschutz und der tadellosen Ausführung der Holzarbeiten überzeugen.
12

Der NABU- Vorsitzende Joachim Schmidt hatte die gemeinsame Kooperation angeregt, da mit der Firma Mayer ein sehr seriöses und ehrenwertes Familienunternehmen die Nachhaltigkeitsarbeit der Schule fördert. Familie Mayer zeigt durch ihre tatkräftige Unterstützung große Verbundenheit mit dem Köllertal und vorbildlichen Bürgersinn.
Dem globalen Ziel, Ökonomie, Ökologie und Soziales zu verbinden, ist man mit der Dreierkooperation somit wenigstens lokal ein Stück näher gekommen. Zum Dank überreichte Studiendirektor Alfred Spangenmacher den Gästen einen Turmfalkennistkasten aus dem gespendeten Holz, der demnächst das Holzlager der Firma Mayer bereichert.