Schulaktivitäten

World Youth Expedition –
Joachim Franz macht Station an der Marie-Curie-Schule in Völklingen
Geschäftsführer, Extremsportler, AIDS-Aktivist, Autor sind nur einige der vielen Begriffe, mit denen man Joachim Franz charakterisieren kann. Seine vielen Facetten präsentierte er am 09.12.19 in einem Vortrag im Rahmen seiner World Youth Expedition Tour 160 Schülerinnen und Schülern der Marie-Curie-Schule.
Wenn Franz aus seinem Leben erzählt, ist man auf Anhieb beeindruckt. Als junger Mann arbeitete er als Werkzeugmacher  im  Schichtbetrieb  bei Volkswagen,  wog  120 Kilogramm und führte ein unreflektiertes Leben
– bis zu diesem einen Moment, an dem er von jetzt auf gleich feststellte, dass das nicht alles gewesen sein konnte. Er beschloss, seinen Alltag radikal zu ändern, und blickt fast 30 Jahre später auf ein Leben zurück, das außergewöhnlicher nicht sein könnte. Zum Beispiel sammelte er unglaubliche Summen an Spendengeldern bei neun Aids Awareness Expeditionen rund um die Welt. 2011 legte er mit seinem Team zu diesem Zweck unfassbare 65.000 Kilometer in 111 Tagen durch 55 Länder auf dem Mountainbike zurück.

Er hat sich auf den Weg gemacht, sich selbst und die Welt zu entdecken, und möchte heute mit seinem großen Erfahrungsschatz aus der Expeditionswelt und dem Extremsport junge Menschen motivieren, sich im Leben Ziele zu setzen, neue Ideen zu entwickeln und diese auch gegen Widerstände zu verwirklichen. Laut Franz braucht es dazu nicht viel. Vier einfache Dinge seien wichtig: zwei Hände, die anpacken, ein mitfühlendes Herz, ein gutes Bauchgefühl und ein „Arsch in der Hose“. IMG1 kIn seinem Vortrag versuchte er genau das eindrucksvoll zu vermitteln und den Schülerinnen und Schülern mit auf den Weg zu geben, dass sich jedes Ziel erreichen lässt, man müsse nur herausfinden, wie es geht.

Als unermüdlicher Freigeist forderte er sie auf, sich mit ihren Ideen zu humanitären Themen bei seinem Projekt „World Youth Expedition“ zu bewerben.
Am Ende stand für die teilnehmenden Schüler fest, dass sie 60 äußerst gewinnbringende Minuten mit Joachim Franz verbracht haben und jeder Einzelne etwas Inspirierendes aus dem Vortrag mitnehmen konnte.
Wir danken der Sparkasse Saarbrücken für das Sponsoring dieser besonderen Veranstaltung.

IMG2 k