Font Size

Cpanel
Aktuelle Seite: Start Schulaktivitäten Aktuelles Spendenübergabe Friseure für den Frieden

Schulaktivitäten

"Friseure für den Frieden"
Benefizaktion für Menschen aus der Ukraine an der Marie-Curie-Schule

Erschüttert von der sich zuspitzenden Lage in der Ukraine und dem damit verbundenen Leid der Flüchtenden und der Menschen im Kriegsgebiet war für die Auszubildenden des Friseurhandwerks an der Marie-Curie-Schule klar: „Wir wollen unbedingt etwas tun, um zu helfen!“
Unterstützt durch ihre Fachlehrerinnen Julia Neumeyer und Zora Schmidt gelang es ihnen in kurzer Zeit, eine besondere Benefizveranstaltung auf die Beine zu stellen. Unter dem Motto „Friseure für Frieden“ boten die jungen Frauen und Männer, die alle im zweiten oder dritten Jahr ihrer Berufsausbildung sind, ihr handwerkliches Können an. Am 24.03. verwandelte sich das Foyer der Schule dazu in einen professionellen Friseursalon und es wurde geglättet, gelockt, geflochten und geschnitten was das Zeug hält.

P3245554 k

P3245566 kGegen eine Mindestspende von 5 Euro konnte jeder aus der Schulgemeinschaft das Angebot wahrnehmen und sich frisch stylen lassen.
Die Aktion stieß auf große Begeisterung, so dass die Azubis am Ende des Vormittags zahlreiche zufriedene Kunden und Einnahmen in Höhe von 1.100 Euro verzeichneten.
Am vergangenen Donnerstag überreichten Schülerinnen und Schüler aus den beteiligten Lerngruppen im Beisein des Schulleiters, Oberstudiendirektor Norbert Moy, voller Stolz den Scheck über die Spendensumme an Herrn Joern Riemenschneider vom Verein Ukraine-Saarland-Berlin e.V., der sich herzlich für das Engagement der jungen Leute bedankte.

Foto Spendenübergabe Friseure für Frieden4-3-k

Die bteiligten Lerngruppen zusammen mit Norbert Moy (SL, 2. v. r.) und Joern Riemenschneider (Ukraine-Saarland-Berlin e.V., ganz rechts)

P32455754-3k

 P10000914-3 k

 
P10000374-3-k P3245510 k