Font Size

Cpanel
Aktuelle Seite: Start Schulaktivitäten Lehrfahrten

Schulaktivitäten

Klinikalltag statt Unterricht: Gesundheitskaufleute besuchen die
SHG-Kliniken in Völklingen

Die Auszubildenden zum Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen (Klassenstufe 12) hatten in den SHG-Kliniken die Gelegenheit, den Klinikablauf eines hochspezialisierten Krankenhauses zu erleben und gleichzeitig die durch unzählige Vorschriften, den Fachkräftemangel und die Sparzwänge geprägten Verwaltungsaufgaben kennen zu lernen.

3Die Klinikleitung stellte zunächst die wesentlichen Kennzahlen und die aktuellen Innovationen (Operations-roboter da Vinci, geplanter Neubau der Intensivmedizin) vor. Im Anschluss durften wir in der Kardiologie an Herzkatheter-
Untersuchungen teilnehmen und Herzklappen, Schrittmacher und Stands sehen.

In einer Kartenabfrage definierten die Schüler danach ihre persönlichen Kriterien zur Bewertung ihres idealen Arbeitgebers. Im Anschluss präsentierte sich die Klinik als überaus attraktiver Arbeitgeber, der sich für die Mitarbeiterzufriedenheit einiges einfallen lässt und bereits einige Preise für seine Bemühungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf erhalten hat. Nicht zuletzt wurde dies auch beim Besuch der hauseigenen Kinderbetreuungseinrichtung „Sterntaler“ deutlich.

2Das Hygieneteam von Dr. Hausinger demonstrierte den Schülern per Blackbox eindrucksvoll, wie viele Keime sich auch nach ihrer vermeintlich gründlichen Handwäsche noch auf den Fingerkuppen befinden und wie aufwendig der alltägliche Kampf gegen die Krankenhauskeime ist.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Steffen und das beteiligte Klinikteam für die engagierte Gestaltung dieses abwechslungsreichen Schultages.

4

 

BBZ Völklingen auf dem HauptstadtkBild2ongress Medizin und Gesundheit

Bereits zum dritten Male besuchten Azubis des Ausbildungsganges „Kaufmann/-frau im Ge-sundheitswesen“ den Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit. Mit großem Interesse mischten sich die Schüler unter die Vertreter aus Politik und Gesundheitswirtschaft, hörten Vorträge und Podiumsdiskussionen zur Zukunft der Pflege, suchten regen Kontakt zu den Ausstellern und genossen nebenbei die vielfältigen Catering- und Wellnessangebote innerhalb der Messe.
„Ich bin total überrascht, wie ernst wir hier genommen werden, obwohl wir nur Schüler sind“, „Nächstes Jahr möchte ich unbedingt nochmal hin“,  – so lautete das positive Fazit dieses Kongresstages.
Bereits am Vortag des Kongressbesuches hatte unsere Gruppe die Gelegenheit zum Besuch der Saarland-vertretung, in der zahlreiche Messeteilnehmer und Sponsoren aus unserer Region (bei saarländischem Bier und Wein) zusammenkamen.

Weiterlesen: DK Berlin 2017

Studienfahrt des OG 12 nach London

Zum Jahresabschluss wurde noch einmal alle Energie gebündeltBrick und wir unternahmen mit den Schülerinnen und Schülern des OG 12 in der letzten Schulwoche unsere Abschlussfahrt nach London.

Dadurch, dass wir in diesem Schuljahr bereits am Samstag den Weg in die britische Hauptstadt antraten, konnten wir erstmals die Märkte in Spitalfields und Brick Lane besuchen.

Am Nachmittag ging es dann durch die City zum Tower und in die Tate Modern Galery. In den nächsten Tagen stand ein abwechslungsreiches Programm auf dem Plan. Neben dem Besuch von Sehenswürdigkeiten, Märkten und Museen sowie der Teilnahme an einer Ghost-Tour gab es auch jede Menge Freizeit, die alle Mitreisenden dazu nutzten, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und das obligatorische Shopping zu erledigen.
Millbridge
Am Mittwochabend fuhren wir dann müde, aber mit vielen, neuen Eindrücken im Kopf wieder in Richtung Völklingen.

Weiterlesen: Studienfahrt OG 2016

Gesundheitskaufleute besuchen das Uniklinikum

Die Auszubildenden zum/zur Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen der Klassen DK11G1 und DK11G2 hatten am 8. Juli 2014 die Gelegenheit, einen Überblick über den Campus der Uniklinik Homburg, der auf ca. 302 ha Ge- samtfläche 39 Kliniken und Institute mit über 5000 Beschäftigten beherbergt, zu gewinnen.

In verschiedenen Vorträgen erfuhren die Schüler zunächst von der Umsetzung der neuen Hygienevorschriften vor dem Hintergrund der zunehmend antibiotikaresistenten Krankenhauskeime (MRSA) sowie anschließend über konkrete Maßnahmen zur Optimierung und Pflege des Qualitätsmanagementsystems der Stationen und De- zernate.1 komp

Im Simulatorzentrum, in dem angehende Ärzte Notfallsituationen an Simulationspuppen trainie- ren, durften die Schüler selbst mit menschlichen Körperfunktionen experimentieren. Alle „Patienten" überlebten die Prozedur.

Weiterlesen: Gesundheitskaufleute Uniklinikum

No Risk – No Fun!!
Fun hatte die Abschlussklasse ZF12d der Zahnmedizinischen Fachangestellten mit ihrem Klassenlehrer, Herr Helfen, am 18.06.2014 reichlich. Risiko zum Glück keins. Im FunForest Homburg konnten die noch Azubis in luftiger Höhe durch den Abenteuerpark klettern, natürlich immer mit Sicherung. Mit sichtlich viel Spaß gingen die 3,5 Stunden wie im Flug vorbei. Ganz Mutige konnten sich in luftiger Höhe über den Jägersburger Weiher „stürzen“.

norisnof